Poker Schweiz – rechtliche Lage, Casinos und vieles mehr

poker in der schweiz Mai 25, 2017 8:45 Veröffentlicht von

Schon seit ein paar Jahrzehnten gewinnt Poker Spielen in der Schweiz besondere Popularität. Und heute ist diese Spielart bei den Schweizern nicht weniger bekannt und gefragt. Dank den modernen Technologien und dem Internet ist die Popularität des Spiels heutzutage sogar höher wie in den Jahren zuvor. Wenn man bedenkt, dass die Schweiz ein relativ kleines Land ist, ist die Anzahl der hiesigen Profispieler ziemlich hoch.

Poker Schweiz – wie steht´s damit?

Mit dem Poker Casino ist es gar nicht einfach in der Schweiz. Die Pokerspieler müssen hier bestimmte Schwierigkeiten bewältigen. Das ist mit der Tatsache verbunden, dass das Pokerspiel um Geld nur in den lizenzierten bodenbasierten Spielbanken erlaubt ist. Zocker müssen entweder ins Ausland fahren oder einen sehr hohen Mindesteinsatz zahlen, um ein wenig Hasard zu spüren.

Online spielen – legal oder nicht?

In der Schweiz ist das Spiel um bares Geld im Internet offiziell verboten. Das ist zwar unangenehm, aber es ruft nicht so viele Probleme hervor, wie es auf den ersten Blick scheinen mag. Gegen die vielen Schweizer Casinos, die dieses Spiel anbieten, wird nichts unternommen. Alles, womit man als Pokerspieler in der Schweiz zu kämpfen hat (wenn es um online Zocken im Internet geht), ist schlechtes Gewissen.

Das Pokerspiel online

Wie gesagt, mit dem Poker ist nicht alles so problemlos. Es gibt heutzutage Casinos im Internet, die online Poker Schweiz und somit eine Lösung für die Spieler bieten.

Das online Pokerspiel hat richtig viele Vorteile. Für das Casino ist virtuelle Spielwelt profitabler im Vergleich zum Real Life Pokerspiel. Man braucht nicht für spezielle Räume und Personal zu zahlen. Für die Spieler ist es sehr bequem, weil sie nicht einmal das Zimmer verlassen müssen, um zu zocken. Ein anderer Vorteil ist, dass das Pokerspiel im Internet rund um die Uhr zugänglich ist. Für diejenigen, denen das Spielen online nicht ausreichend ist, gibt es den Live Dealer Service. Das ist praktisch dasselbe, wie Poker im realen Leben, aber trotzdem viel problemloser und billiger.

Beste Casinos für Poker Schweiz

Auf Wunsch kann man die luxuriöse Atmosphäre eines Bodencasinos in der Schweiz in vollem Maße fühlen und genießen. Wegen der hohen Kosten kann es aber für die Spieler ein großes Problem sein. Das Land bietet unglaublich gute Spielbanken an, die zugleich unerreichbar für vielen Menschen bleiben:

  • Grand Casino Luzern;
  • Grand Casino Bern;
  • Swiss Casino St. Gallen;
  • Swiss Casino Zürich;
  • Grand Casino Baden.

Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, Poker zu spielen, und Ihre finanzielle Situation dabei nicht sehr gut ist, sollten Sie sich an online Poker Schweiz wenden. Beim Wählen des richtigen Internet Casinos sollten Sie auf die Lizenzen und den Datenschutz besondere Acht geben. Die Information über diese Dinge ist auf jeder Seite vorhanden. Widmen Sie dieser Angelegenheit ein paar Minuten, um später nicht zu bereuen. Wenn es schwer für Sie ist, eine richtige Wahl zu treffen, könnten wir Ihnen helfen. Ziehen Sie folgende online Spielbanken in Betracht:

  • 888 Poker;
  • Be-at-Home;
  • Poker Stars.

Diese haben einen verdienten guten Ruf und garantieren volle Sicherheit für ihre Kunden.

Poker als Schweizer heutzutage spielen

Die Casinos waren in der Schweiz bis zum Jahr 2000 verboten. Zum Glück haben sich die Zeiten zu den Gunsten verändert. Heute hat man in der Schweiz die Gelegenheit, Vergnügen an das Pokerspiel zu finden und an verschiedenen Pokerturnieren teilzunehmen. Obwohl man auf einige Schwierigkeiten stoßen kann, hat man viele Möglichkeiten, beim Poker viel Spaß zu haben und Gewinne zu erzielen.

 

Kommentare sind geschlossen.